Geburtshilfe

am Standort Karolinen-Hospital

Barbara Karneil
Leitung Elternschule
Barbara Karneil

Unsere Neugeborenen

Alle Neugeborenen am Klinikum Hochsauerland finden Sie in unserer Babygalerie.

Unser Leistungsangebot

Pilates für Einsteiger und Schwangere

Das Pilates-Training, eine Mischung aus Yoga, Gymnastik, Stretching und asiatischem Kampfsport, zielt nicht darauf aus, große Muskelpakete zu entwickeln. Vielmehr trainiert es die tief liegende Muskulatur und den Beckenboden – es entsteht ein Kraftgürtel um LWS und Kreuzbein.

  • Kosten: 99,00 €
  • Kursleitung: Steffi Plümper-Little, zertifizierte Pilates-Kursleiterin
  • Rückerstattung: Erfolgreiche Teilnehmer erhalten nach Kursende ein Teilnehmerzertifikat, das Sie zur möglichen Kostenrückerstattung bei Ihrer Krankenkasse einreichen können.
  • Mitzubringen sind: Decke oder Handtuch, Stoppersocken

Anmeldung im Büro der Elternschule. Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Babys besser verstehen - "Workshop Dunstan-Babysprache erlernen"

Warum schreit mein Neugeborenes? Hat es Hunger oder Bauchweh? Oder ist es einfach nur müde und möchte schlafen?

„Für Eltern ist es oft nicht einfach, das Weinen ihres Babys richtig zu deuten“, weiß Mareike Dorda aus Sundern, die in diesem Jahr erstmals Babysprache-Kurse am Klinikum Hochsauerland durchführt. Obwohl Babys weltweit, unabhängig von der Nationalität und dem Kulturkreis ab dem ersten Lebenstag an, fünf Laute nutzen, um ihre täglichen Bedürfnisse in einer universellen Sprache zu signalisieren, wissen viele Eltern nicht, wie Sie richtig bei Unwohlsein reagieren sollen. „Der dreistündige Dunstan-Workshop gibt Eltern Sicherheit. Unser Ziel ist es, jede Mutter und jeden Vater darin zu stärken, dass sie sich entspannt und selbstsicher um ihr Baby kümmern können. Sie lernen die Laute Ihrer Neugeboren  richtig zu interpretieren“, berichtet Dorda aus Erfahrung. Dabei lernen Eltern von Ihr, das eigene Baby durch aufmerksames Zuhören richtig zu verstehen. Die Dunstan Babysprache wurde 1998 federführend von der Australiern Priscilla Dunstan, Violinistin und ausgebildete Opernsängerin, definiert. Sie zeigt Eltern in den ersten zwölf Wochen nach der Geburt, wie Sie ihr Baby verstehen und leichter beruhigen können, so das diese weniger weinen, mehr trinken und besser schlafen.

  • Zielgruppe: Dieser Workshop richtet sich an werdende und frischgewordene Eltern.
  • Referentin: Mareike Dorda
    Mitzubringen: Gute Laune. Tipp: Kommen Sie doch als Paar, dann ist auch der Papa nach der Geburt sofort der richtige „Ansprechpartner“ für das Kind. Der Papa kann gezielt handeln während Mama sich mal eine kleine Auszeit gönnt.
  • Kosten: 40,- € p.P. bzw. 70,- € pro Paar
  • Anmeldung und weitere Informationen
    … erhalten Sie telefonisch unter 02932-952-222390 (Elternschule), 02932-952-242501 oder  02932-952-242502 (Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe) sowie per Email an b.karneil@klinikum-hochsauerland.de
  • Veranstaltungsort: Klinikum Hochsauerland: Karolinen-Hospital, Stolte Ley 9, 59759 Arnsberg-Hüsten, Elternschule im 3. OG.des „gelben“ Hochhauses/ direkt neben dem Groß-Parkplatz

Dieser Workshop ist vom Gesundheitsamt mit 4 Fortbildungsstunden für Hebammen zertifiziert. 

Anmeldung in der Elternschule. Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Geburtsvorbereitende Akupunktur und Hilfe bei Beschwerden in der Schwangerschaft

Die Akupunktur, die ihren Ursprung in der traditionellen chinesischen Medizin hat, findet Anwendung in der Schwangerschaft bei Beschwerden, rund um die Geburt und wird zur Vorbereitung auf die Geburt eingesetzt. Ab der vollendeten 36. Schwangerschaftswoche, bei bis dahin unkompliziertem Schwangerschaftsverlauf, werden ein Mal wöchentlich Akupunkturpunkte genadelt. Diese Behandlung dient zur Vorbereitung des Muttermundes und zur Stärkung der Schwangeren für die bevorstehende Geburt. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Akupunktur den Geburtsverlauf positiv beeinflusst und die Eröffnungsphase verkürzt.

Termin: Jeweils donnerstags um 10.00 Uhr (außer an Feiertagen) in der Elternschule, Stolte Ley 9, 3. Etage – über der kinderärztlichen Notfallpraxis.

Immer nach Voranmeldung bis zum jeweiligen Mittwoch vorher um 12.00 Uhr im Büro der Elternschule.

Kosten: 10,- € / Sitzung

Leitung der Sprechstunde: Barbara Karneil, Hebamme mit Zusatzqualifikation „Master of Acupunkture“ (TCM-Therapeuten).

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Unser kleines Stillseminar

Frau Monika Drees, Kinderkrankenschwester und Stillberaterin in der Abteilung Geburtshilfe, möchte Sie schon im Vorfeld auf das Stillen in der Klinik und Zuhause vorbereiten.

  • Uhrzeit : 12:30 – 14:00 Uhr

Bitte melden Sie sich im Büro der Elternschule an. Es entstehen keine Kosten. 

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Sprechstunde Anmeldung zur Geburt

Wenn Sie sich entschieden haben, bei uns Klinikum Hochsauerland zu entbinden, laden wir Sie zu einem kurzen, kostenlosen Vorabgespräch ein, das von unseren Hebammen duchgeführt wird.

Neben dem Erfassen aller die Geburt betreffenden Daten ( Mutterpass bitte mitbringen! ) können Sie in diesem Gespräch nocheinmal die Gelegenheit nutzen, alle Ihre offenen Fragen rund um die Geburt im Klinikum Hochsauerland zu klären. Diese Geburts-Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, um im Klinikum Arnsberg zu entbinden. Aber unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es auch für Sie angenehmer ist, die Anmeldung vorab in Ruhe, statt unter Einfluss von Wehentätigkeit kurz vor der Geburt vorzunehmen.

Bitte beachten Sie: Die Sprechstunde findet in der Elternschule, Stolte Ley 9 statt. Die Terminvergabe erfolgt zu den Bürozeiten der Elternschule unter der Telefonnummer: 02932-952-222390Ausserhalb der Bürozeiten der Elternschule nimmt das Sekretariat der Geburtshilfe (02932-952-242501) Ihre Anmeldung gerne an.

Denken Sie bitte auch an Ihre Versicherungskarte.

Unsere Elternschule möchte Sie auch schon vor der Geburt unterstützen und Sie auf den neuen Lebensabschnitt vorbereiten. Informationen finden Sie hier auf den Seiten der Elternschule.

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Hebammen-Nachsorge

Nach der Entlassung aus dem Krankenhaus oder auch nach ambulanter Entbindung hat jede Frau Anspruch auf eine Nachbetreuung durch die Hebamme Zuhause. Bei den Hausbesuchen steht Ihnen die Hebamme bei den vielen Anfangsunsicherheiten mit Rat und Tat zur Seite. Die Leistungen werden in der Regel mit den privaten und gesetzlichen Versicherungsträgern abgerechnet, so dass Ihnen keine Kosten entstehen. Eine Liste mit den Namen der Hebammen aus der Umgebung des Karolinen-Hospitals erhalten Sie in der Abteilung Geburtshilfe (Station 1A). 

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

1. Hilfe-Training in Theorie und Praxis (Kinder-Notfall-Seminar)

Elternseminar rund um kleine und große Erkrankungen/Notfälle in der Baby- und Kinderzeit

Fieber, Fieberkrampf, Sturzverletzungen, Prellungen, Verbrennungen, Verbrühungen, Magen- Darminfektionen, Pseudokrupp und vieles mehr.

Seminar-Leitung: Dr. med. Julia Kaiser/Nina Bigge, Kinderärztin
Kosten: 35,00 € p. Pers.

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Tanz mit Baby (ab 3 Monaten)

Tanz mit Baby ist unser neues Tanzkonzept für Mamas und Babys ab 3 Monate. Es ist ein Einstieg, um nach der Geburt wieder fit und aktiv zu werden. Während die Mamas zu beckenbodenstärkenden und modernen Choreografien tanzen, um ihre Körperhaltung und Körpergefühl zu verbessern, kuscheln sich die Babys in ein Tragetuch oder Tragehilfe und genießen den Körperkontakt.

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".​​​​​​​

Eltern-Babysprechstunde

Mit Rat und Hilfe möchten wir Ihnen in der ersten Zeit mit Ihrem Baby bei den "alltäglichen Problemen" zur Seite stehen!

Termine nach telefonischer Absprache

Es entstehen keine Kosten - bitte melden Sie sich aber vorher telefonisch an.

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Säuglingspflege

Unter der Leitung einer erfahrenen Hebamme wird den werdenden Eltern alles Wissenswerte rund um Pflege und Ernährung ihres Babys vermittelt. Außerdem gewinnen die werdenden Eltern einen Einblick in den Tagesablauf der Geburtshilflichen Abteilung – und erhalten Informationen zu kinderärztlichen Vorsorgemaßnahmen und Untersuchungen. Es entstehen keine Kosten.

  • Termin: nach telefonischer Absprache
  • Kursreferent: Barbara Karneil

Beikost – Vom Stillen oder Fläschchen zur gesunden Ernährung

Viele Fragen stellen sich im 4. bis 5. Lebensmonat Ihres Kindes …

  • Wann und wie beginne ich mit der Beikost?
  • Koche ich selbst, oder entscheide ich mich für „ Gläschen-Kost“?
  • Ab welchem Zeitpunkt steht auch Fleisch auf dem Speiseplan?
  • Wie verwende ich Zucker und Salz?
  • Braucht mein Kind zusätzliche Getränke?
  • Wann und wie gehe ich zur Kleinkinder –Kost über?

Diese und weitere Fragen werden wir miteinander besprechen, um so den Start in das „Beikost-Alter“ zu erleichtern.

  • Termin: nach telefonischer Absprache
  • Referent: Barbara Karneil

fitdankbaby®

Das Angebot von fitdankbaby® umfasst mehrere Fitnesskurse für Mütter, die während oder nach ihrer Schwangerschaft körperlich aktiv werden möchten, und ihre Kinder.

Hier sind die Babys nicht nur dabei, sondern auch aktiv: Die fitdankbaby®-Kurse vereinen Fitnesstraining für die Mamas mit spielerischen Übungen für die Babys. fitdankbaby® ermöglicht eine unkomplizierte und effektive Möglichkeit, den Körper wieder in Form zu bringen. Nebenbei erfahren Sie auch etwas über die Entwicklung Ihres Babys, knüpfen Kontakte und tauschen sich aus. Babys lieben die gemeinsame Bewegung mit Mama und die liebevollen Lieder und Spiele in den Kursen.

Schon in der Schwangerschaft oder mit Babys im Alter von 6 Wochen bis 30 Monaten – hier ist für jede Altersgruppe ein passender Kurs dabei.

Das fitdankbaby®-Konzept ist durch das Qualitätsnetzwerk der DGMF (Deutsche Gesellschaft für medizinische Fitness) zertifiziert.

Mehr Information findet man auch unter: www.fitdankbaby.de.

Unser Kursangebot:

  • fitdankbaby® PRE (ab 14. SSW)
  • fitdankbaby® RÜCKBILDUNG (ab 6/8 Wochen nach der Geburt)
  • fitdankbaby® MINI (ab 3 Monaten)
  • fitdankbaby® OUTDOOR (ab 3 Monaten)
  • fitdankbaby® AQUA (ab 3 Monaten)
  • fitdankbaby® MAXI (ab 8 Monaten)
  • fitdankbaby® KIDS (ab 15 Monaten)

Wichtig:

Das Team der Elternschulte weist darauf hin, dass nur dann bestmögliche Trainings-Ergebnisse im fitdankbaby®-Kurs erzielt werden, wenn die Teilnehmerinnen an einem Rückbildungskurs teilgenommen haben. Positiver Nebeneffekt: der Beckenboden wird dadurch langfristig gestärkt.

Zielgruppe:

Mamas mit ihren Babys. Je nach Kurs im Alter von 6 Wochen bis 30 Monaten oder ab der 14. Schwangerschaftswoche.

Kursdauer und Kosten:

Diese Informationen können Sie den individuellen Kursbeschreibungen entnehmen.

Anmeldung und weitere Informationen

…erhalten Sie telefonisch unter 02932-952-222390 (Elternschule), 02932-952-242501 oder  02932-952-242502 (Sekretariat der Abteilung Geburtshilfe) sowie  per Email an B.Karneil@klinikum-hochsauerland.de

Veranstaltungsort:

Klinikum Hochsauerland: Karolinen-Hospital, Stolte Ley 9, 59759 Arnsberg-Hüsten, Elternschule im 3. OG. des „gelben“ Hochhauses/ direkt neben dem Groß-Parkplatz

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Schlafworkshop

Ein Workshop für Schwangere, Eltern, Großeltern und alle Interessierten.

  • Wie schlafen Babys?
  • Warum fällt es Ihnen so schwer, alleine zu schlafen?
  • Wann können Babys durchschlafen?
  • Allein oder Gemeinsam? Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Kaum ein Thema beschäftigt Eltern so sehr, wie das Thema Babyschlaf. Ein Workshop für Schwangere, Eltern, Großeltern und alle Interessierten.

  • Ort: Elternschule
  • Kosten: 20,00 € pro Person, Paare 35,00 €
  • Die Workshops werden von Schmidt-Schröder Kindheitspädagogin (B.A.) angeboten.

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

Trageworkshop, denn Tragen will gelernt sein...

Tragen fördert nicht nur die Eltern-Kind-Bindung, sondern auch die Hirnrinde und somit die Entwicklung Ihres Neugeborenen/Frühgeborenen und Ihres Kindes. Die geschulte Trageberaterin und Kinderkrankenschwester, Simone Cnota zeigt praktisch, und vor Ort Bindeweisen wie z.B:

  • Wickel-X-Trage
  • Doppelte-X-Trage
  • Einfache Rückentrage
  • Gekreuzte Rückentrage
  • Einfacher Hüftsitz

Im Tragesortiment befinden sich: 

  • Elastische Tragetücher
  • gewebte Tragetücher von verschiedenen Firmen

Tragehilfen wie:

  • Manduka
  • Limas
  • Fidella
  • Ergobaby
  • Storchenwiege
  • Girasol
  • Fräulein Hübsch und andere

Neben einem theoretischen Teil, indem wichtige Grundlagen vermittelt werden, wird auch Einblick gegeben über die Vielzahl der Tragemöglichkeiten und ihre Vorteile für Eltern und Kind. Sowie Hilfestellung, bei der Auswahl für eine rückenschonende, und vor allem für die Kinder entwicklungsförderliche Tragetechnik. In dem praktischen Teil wird dies individuell zu ermittelt, vorhandene Tragehilfen richtig eingestellt, Tücher gebunden.
Vorerfahrung ist nicht erforderlich.

  • Anmeldung und weitere Informationen telefonisch unter 02932-952-222390 oder per Email an B.Karneil@klinikum-hochsauerland.de.
  • Referentin: Simone Cnota
  • Kosten: 20,00 € pro Person/ 30,00€ pro Paar
  • Ort: Klinikum Hochsauerland, Elternschule, Hüsten
  • mitzubringen: wenn vorhanden, eigene Tragehilfe

 

Alle Kurs-Termine finden Sie unter "Aktuelles".

MBCT - achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie zur Rückfallprävention bei Depressionen und Ängsten

MBCT - mindfulness-based cognitive therapy – achtsamkeitsbasierte kognitive Therapie zur Rückfallprävention bei Depressionen und Ängsten

Wirkung - durch Schulung der Achtsamkeit erkennen Betroffene früh ihre depressionsfördernden Gedanken und Gefühle. Durch wohlwollende Selbstwahrnehmung werden Körperempfindungen anders wahrgenommen. Emotions- und Verhaltensmuster werden bemerkt, die das depressive Erleben verstärken. Durch Aktivierung von Selbstfürsorge erlernen Betroffene sich aufbauenden, helfenden Maßnahmen zuzuwenden.

MBCT ist geeignet

  • wenn Sie eine oder mehrere depressive Episoden durchlebt haben
  • bei einer Angsterkrankung
  • zur Stabilisierung nach Burnout
  • bei Grübelneigung
  • bei chronischen Schlafstörungen

Ein Kurs besteht aus einem individuellen Vor- und Nachgespräch, acht jeweils wöchentlichen Terminen je 2,5 Stunden und einem Achtsamkeitstag. Es werden Achtsamkeitsübungen im Liegen, Sitzen, Gehen und in Bewegung vermittelt. Ebenso beinhaltet das Programm grundlegende Informationen zum Thema Depression und greift auf Übungen der kognitiven Verhaltenstherapie zurück. Die Teilnehmer/innen erhalten ein ausführliches Handout und Audiodateien, um die im Kurs erlernten Übungen in den Alltag zu integrieren und täglich zu praktizieren.

Termine: 01.03., 08.03., 15.03., 22.03., 05.04., 12.04., 19.04., 26.04.2024, 17.00 – 19.30 Uhr. Tag der Achtsamkeit: 13.04.2024 von 10.00 – 16.00 Uhr

Wo: Klinikum Hochsauerland Elternschule Stolte Ley 5, 59759 Arnsberg

Kursleitung: Elisabeth Frohwein

Kosten: 390 € 

Baby- und Stilltreff

Offener Treff für Mütter mit Baby
Jeden Dienstag 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Bei Kaffee und Tee treffen Sie andere Mütter mit ihrem Baby und können sich untereinander austauschen.
Dabei begleitet Sie eine Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin.Sie unterstützt bei aufkommenden Fragen zum Stillen, Flaschennahrung, Beikost und Babygesundheit.
Die Babys bekommen einen ersten Kontakt zu Gleichaltrigen und können im Krabbel- und Spielbereich den Morgen verbringen.

Jeden Dienstag zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr (außer Feiertage)
Großer Kursraum der Elternschule
Unkostenbeitrag: € 2.-
Anmeldung nicht erforderlich.

Rückfragen unter: babytreffhuesten@web.de oder unter 02932-952-222390 (Elternschule)

Begleitung durch:
Anne Heger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Monika Drees, Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
Nadine Viertel, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin

Achtsamkeit für Eltern

Die bevorstehende Geburt oder die neue Familienkonstellation mit Baby können eine große Herausforderung für Eltern sein. Trotz guter Vorbereitung und guter Vorsätze kommen wir oft an unsere Grenzen und geraten aus dem Gleichgewicht. Achtsamkeit hilft uns mit Stress und dem neuen Lebensrhythmus gelassener und konstruktiver umzugehen. Sie erlernen einen anderen Umgang mit: 

  • Stressbewältigung
  • Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl
  • Die eigenen Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen
  • Sich und anderen Grenzen setzen

Termine: 14.03. + 19.04.2023 von 18.00 – 19.00 Uhr und auf Anfrage

Preis: 13,00 €

Ort: Klinikum Hochsauerland, Elternschule, Hüsten

Anmeldung: Frau Karneil Tel. 02932-952222390

Achtsamkeit für Eltern - KOSTENFREI

Die bevorstehende Geburt oder die neue Familienkonstellation mit Baby können eine große Herausforderung für Eltern sein. Trotz guter Vorbereitung und guter Vorsätze kommen wir oft an unsere Grenzen und geraten aus dem Gleichgewicht. Achtsamkeit hilft uns mit Stress und dem neuen Lebensrhythmus gelassener und konstruktiver umzugehen. Sie erlernen einen anderen Umgang mit: 

  • Stressbewältigung
  • Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl
  • Die eigenen Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen
  • Sich und anderen Grenzen setzen

Termine: 17.04. + 24.04. + 08.05.2023 jeweils von 10.00 – 11.30 Uhr

PreisKoststenfrei– Dank Förderung durch das Projekt BEAGLE

Ort: Klinikum Hochsauerland, Elternschule, Hüsten

Anmeldung: Frau Karneil Tel. 02932-952222390

Achtsamkeit after work

Wir kommen, trotz aller guten Vorsätze, oft an unsere Grenzen und geraten aus dem Gleichgewicht. Achtsamkeit hilft uns mit den Belastungen besser umgehen zu können. Oft hilft eine Perspektivenwechsel, um wieder klarer zu sehen.

 

· Umgang mit Stress

· Die eigenen Bedürfnisse und Gefühle wahrzunehmen

· Sich und anderen Grenzen setzen

· Außer sich sein oder bei sich sein

· Akku leer? Durch Kurzpausen zu schnellerer Regeneration und Entspannung

· Raus aus der Grübelei

 

Termine wann: 29.01., 19.02., und 20.03.2024 jeweils von 18.30 – 19.30 Uhr

Wo: Elternschule im Karolinenhospital Hüsten

Anmeldung: Frau Karneil Tel. 02932/952222390

Kosten: pro Abend 13,00€

nappydancers®

Tanzen für Kinder im Alter von 20 bis 40 Monaten – immer gemeinsam mit Mama oder Papa

Mamas und Papas kennen das: wenn Zuhause die Musik angeht, dann wippen die Beine, dann wackelt der Po. Genau darauf bauen unsere nappydancers®Kurse auf. Komm vorbei und erlebe es selbst! nappydancers® bedeutet Tanzen für Kinder von 20 bis 40 Monaten – immer gemeinsam mit Mama oder Papa. Mit der auf das Alter abgestimmten nappydancers®Musik fördern unsere Kurse die glückliche und gesunde Entwicklung von Kleinkindern. Ein Kurskonzept, das nicht nur den Kleinen, sondern auch den Eltern einen riesen Spaß macht!

Referentin: Frau Schmidt-Schröder

Kursbeginn: 05.10.2023 und 23.11.2023

Termine: jeweils Donnerstags von 15.30 - 16.30 Uhr

Kosten: 75,00 € für insgesamt 5 Termine

Anmeldung: https://kikudoo.com/bindungszauber

MaxiSteps®

Der MaxiSteps® Kurs richtet sich an Eltern mit ihren Kleinkindern im Alter von ca. 12 bis 36 Monaten. Ziel ist es, die Familie auch nach dem spannenden, ersten Jahr zu begleiten und ihnen bei all ihren Fragen zur Seite stehen zu können. Altersgerechte Entwicklungs- Sing- und Tanzspiele für die Kleinen und der wichtige Austausch über die Autonomiephase und unzählige andere Themenbereiche, bilden den Rahmen dieses wundervollen Kurses.

Referentin: Frau Schmidt-Schröder

Kursbeginn: 15.08.2023

Termine: 
Dienstags von 09:00 - 10:30 Uhr oder Dienstags von 10:30 - 11:45 Uhr

Kosten: 105,00 € für insgesamt 7 Termine

Anmeldung: https://kikudoo.com/bindungszauber

Geschwisterkurs

NACHWUCHS KOMMT

Durch die Geburt eines weiteren Babys verändert sich das Gefüge innerhalb der Familie erneut. Nicht immer ist die Ankunft des frischgeborenen Erdenbürgers für das große Kind ein Anlass zur Freude. Vielmehr muss es jetzt die ganze Liebe auf einmal teilen - zumindest fühlt es sich anfangs so an.

Auch für uns Eltern ist es nicht immer so einfach, wie vielleicht erhofft. Die Liebe, die sich doch angeblich bei mehreren Kindern verdoppeln soll, fühlt sich eventuell halbiert an.

Der Geschwisterkurs von Einfach Eltern® soll hier eine Hilfestellung geben, mit den neuesten Erkenntnissen aus Bindungs-, Entwicklungs- und Hirnforschung, liebevoll und informiert durch den turbulenten Alltag manövrieren zu können.

DAS ERWARTET EUCH

Ein Termin findet gemeinsam mit Kindern und den Eltern statt. Hier werden die dann bald "großen" Schwestern und Brüder auf die Zeit mit dem kleinen, neuen Familienmitglied liebevoll und spielerisch vorbereitet.

In dieser Qualitätszeit mit Mama oder Papa oder vielleicht Oma oder Opa, wird neben altersgerechten Informationen rund um den späteren Alltag mit dem Baby auch für das Ungeborene gesungen und gebastelt. Mit Puppen in der Größe eines Neugeborenen werden die teilnehmenden Kinder lernen, eine kleine Stoffwindel anzulegen und erfahren, warum sie später gerne helfen, aber nicht selbst wickeln können.

Am Ende erhalten die großen Brüder und Schwestern ihr erworbenes Geschwisterdiplom mit dem eigenen Namen und nehmen das Gebastelte für das gemeinsame Spielen mit dem Baby mit nach Hause.

WERTVOLLE INFORMATIONEN

Ein weiterer Termin findet, ohne die Kinder, online am Abend statt. Hier steht der Austausch und die Informationen rund um die bevorstehenden Veränderungen im Fokus.

  • Wie kann ich mein großes Kind bestmöglich begleiten?
  • Wie bereite ich mich vor, um mein Kind in dem möglicherweise auftretenden Gefühlschaos zu unterstützen?
  • Wie gehe ich mit meinem eigenen Gefühlschaos um?
  • Was erwartet uns?
  • Signale des großen Kindes richtig deuten/ Hilferufe beachten
  • Wie Bindung entsteht
  • Das Band zwischen den Geschwistern knüpfen und stärken
  • Exklusivzeiten für alle und wie können diese aussehen?
  • Wann können Kinder eigentlich Verständnis aufbringen?
  • Wie schlafen ab jetzt alle?
  • Tipps und Tricks rund um die Milch- und Wickelzeit

Referentin: Frau Schmidt-Schröder

Kursbeginn: 09.09.2023

Termine: Samstags von 10.00 - 11.00 Uhr
09.09.2023
28.10.2023
25.11.2023

Kosten: pro Eltern-Kind-Paar 30€  + Elternabend online gesamt 50€

Anmeldung: https://kikudoo.com/bindungszauber

Hatha Yoga für Schwangere

Dieser 10 wöchige Hatha-Yoga Kurs richtet sich an schwangere Frauen in jedem Trimester. Der Kurs ist sowohl für Yoga Anfänger als auch für Wiedereinsteiger geeignet. Im Vordergrund steht die Entspannung der werdenden Mutter. Körper, Geist und Seele werden in Einklang gebracht. Muskeln werden gedehnt und gestärkt. Die anstehende Geburt kann dadurch positiv beeinflusst werden. Die Teilnehmenden lernen, sich fit und beweglich zu halten in der Zeit der Schwangerschaft. Außerdem werden auch Informationen über die Stressvermeidung und Stressbewältigung vermittelt.

Zertifiziert von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen - § 20 SGB V

Der Kurs ist von der Krankenkasse zertifiziert und kann bei regelmäßiger Teilnahme bis zu 80% zurückerstattet werden. Maximale Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer. 

Dauer: 10 x 90 Minuten

Termine: 
Vom 18.10.2023 - 20.12.2023 jeweils mittwochs von 14:15 - 15:45 Uhr

Preis: 130,00 €

Hatha Yoga für Kinder (ab 6 Jahren)

Im 10-wöchigen Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger ab 6 Jahren entdecken Kinder spielerisches Hatha-Yoga. Mit altersgerechten Atemtechniken, Yoga-Posen, Entspannung und Konzentration fördern sie ihre körperliche und geistige Entwicklung. Flexibilität, Koordination, Balance und Körperhaltung verbessern sich. Yoga hilft, Stress abzubauen und die Konzentration zu stärken. In einer positiven Atmosphäre erkunden die Kinder ihre Grenzen und gewinnen Selbstvertrauen.

Zertifiziert von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen - § 20 SGB V

Maximale Teilnehmerzahl: 12 Teilnehmer. 

Dauer: 10 x 60 Minuten

Termine: 
Vom 18.10.2023 - 20.12.2023 jeweils mittwochs von 16:00 - 17:00 Uhr

Preis: 100,00 €

Hatha Yoga nach der Geburt mit Baby

Dieser 10-wöchige Hatha-Yoga-Kurs ist speziell für Frauen nach Schwangerschaft und Geburt konzipiert und berücksichtigt ihre besonderen Bedürfnisse. Der Fokus liegt auf der Entspannung und dem Wohlbefinden der Teilnehmerinnen. Im Kurs werden verschiedene Körperübungen, Atemtechniken und Entspannungstechniken vermittelt, um das Körperbewusstsein zu verbessern. Die Übungen helfen dabei, Kraft, Beweglichkeit, Koordination und Freude an der Bewegung wiederzuerlangen. Darüber hinaus werden Informationen zur Stressvermeidung und Stressbewältigung vermittelt. Es ist wichtig zu beachten, dass dieser Kurs keinen klassischen Rückbildungskurs bei einer Hebamme ersetzt, jedoch als Ergänzung während oder nach dem Rückbildungskurs ab dem dritten Monat nach der Geburt besucht werden kann.

Die Teilnahme kann mit Baby erfolgen.

Zertifiziert von der Kooperationsgemeinschaft gesetzlicher Krankenkassen zur Zertifizierung von Präventionskursen - § 20 SGB V

Dauer: 10 x 75 Minuten

Termine: 
Vom 16.10.2023 - 18.12.2023 jeweils montags von 14:45 - 16:00 Uhr

Preis: 130,00 €

Zumba für alle

Zumba ist ein Tanz-Workout, bei dem tänzerische Elemente mit Aerobic-Bewegungen kombiniert werden. Zu lateinamerikanischen Rhythmen und Tanzstilen wird mit viel Spaß der ganze Körper trainiert. Durch wechselnde Bewegungen übst und stärkst du deine Koordination. Die Tanzschritte bewegen Muskeln in Rumpf und Rücken, die du im Alltag eher vernachlässigst. Dabei nimmst du nicht nur ab- in einer Zumba-Stunde verbrauchst du etwa 300 bis 700 Kalorien- gleichzeitig steigerst du dein Wohlbefinden und verbesserst dadurch auch deinen Schlaf.

Termine: Donnerstag, ab dem 05.10.2023, 18:00 Uhr-18:45 Uhr

Kosten: 85,00 € (für 8 Einheiten)

Kursleitung: Fernanda Tejada de Hauswirth

Weiterempfehlen