Menu

am Standort

Ausbildung zum Elektroniker/-in - Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik (m/w/d)

Deine Aufgaben während der Ausbildung:

Während Deiner Ausbildung kriegst Du das gesamte Know-how vermittelt, das Du für den Job als Elektroniker:in für Energie- und Gebäudetechnik brauchst. Du willst mehr als nur den ganzen Tag Steckdosen einbauen und Telefonanschlüsse legen? Sehr gut, denn Dich erwarten viele unterschiedliche Aufgaben rund um die technischen Systeme im Klinikgebäude und auf dem Gelände: Klima-, Brandmelde- und Solaranlagen, Heizungssysteme, Licht- und Gebäudeleittechnik und vieles mehr. Wenn der Blick fürs Detail voll Dein Ding ist und Du genauso viel Bock auf das komplexe Ganze hast, bist Du bei uns genau richtig.

So läuft die Ausbildung ab:

Dein Arbeitgeber ist die Klinikum Hochsauerland Infrastruktur GmbH, eine Tochtergesellschaft des Klinikums Hochsauerland. Die dreieinhalbjährige Ausbildung startet immer zum 1. August eines Jahres. Die Theorie in der Berufsschule lernst Du an bis zu zwei Tagen in der Woche. Die restlichen Tage bist Du praktisch bei uns im Einsatz.

So viel verdienst Du:

Natürlich ist auch die Bezahlung wichtig. Mit jedem Ausbildungsjahr landet mehr Geld auf Deinem Konto: 

  • 1. Ausbildungsjahr: 828 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 983 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.138 Euro
  • 4. Ausbildungsjahr: 1.294 Euro

Und nicht nur das: Zusätzlich profitierst Du von einer betrieblichen Altersvorsorge und kannst Mitarbeitervergünstigungen und tolle Angebote wie unsere betrieblichen Sportkurse nutzen.

Diese Voraussetzungen solltest Du erfüllen:

Du hast die Fachoberschulreife und den Führerschein Klasse B in der Tasche? Perfekt! Dann fehlen eigentlich nur noch Technikinteresse und handwerkliches Geschick. Wenn Du außerdem teamfähig, engagiert und flexibel bist, dann bewirb Dich bei uns!

So kannst Du Dich bewerben:

Wir freuen uns auf Deine Online-Bewerbung. Du hast Fragen zur Ausbildung? Wir helfen Dir gerne. Wende Dich einfach telefonisch oder per E-Mail an uns.

Anna Wiese
Pflegepersonalentwicklung
Anna Wiese
Weiterempfehlen