Menu

Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe Klinikum Hochsauerland

Annika Junghölter
Referentin Fortbildung
Annika Junghölter

Selbstfürsorge – Mach‘ Deine Seele stark

Stress, Hektik und Sorgen scheinen ständige Begleiter unseres Lebens zu sein. Viele von uns fühlen sich dem ausgeliefert, ohne eine Chance zu sehen, für sich etwas tun zu können und mit Freude zu leben.
Die äußeren Arbeits- und Lebensbedingungen sind in der Regel nicht oder nicht so schnell zu ändern. Umso wichtiger ist es, im Alltag die eigenen Möglichkeiten zu erkennen, aus denen wir Kraft schöpfen können, um für all die Widrigkeiten gewappnet zu sein und gelassener mit ihnen umzugehen. Manchmal würde es schon helfen sein eigenes Wertegefüge zu hinterfragen oder einmal die Perspektive bzw. den Blickwinkel auf die Dinge zu ändern, die einen beschäftigen. Auch ein Blick über den Tellerrand hilft den eigenen Platz im Leben einzuordnen und Lebensfreude und Glück wieder zu spüren.
Wohlbefinden, Entspannung und Motivation beginnen in meinem Kopf, im eigenen Denken. Lerne ich, mit meinen Gedanken und Gefühlen besser umzugehen und verändere ich meine Sichtweise, kann ich oft schon durch kleine Veränderungen viel für mich erreichen. Das Gefühl, mir selbst helfen zu können, macht kraftvoll und stark.

Inhalte

  • Der Zusammenhang zwischen Gefühlen und Stress Der Einfluss meiner Wahrnehmung auf meine Gesundheit
  • Neueste wissenschaftl. Erkenntnisse aus der Gehirnforschung
  • Perspektivenwechsel
  • Umsetzungshilfen für den Alltag

Termine

Termin Februar:
15.02.2024

Termin November:
14.11.2024

Uhrzeit: 09:00h – 16:30h

Kosten

135,--€

Dozenten

Martina Salinger-Rost, Hubertus Salinger
Präventologen und Kommunikationswissenschaftler

Veranstaltungsort

Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe
im Klinikum Hochsauerland
Petriweg 2
59759 Arnsberg

Weiterempfehlen