Menu

am Standort

MFA für den LHKM (m/w/d)

In Voll- oder Teilzeit in Meschede am Standort St. Walburga-Krankenhaus

Ihr neuer Arbeitsplatz:

Das Klinikum Hochsauerland umfasst drei Standorte in den Städten Arnsberg und Meschede. In 32 Kliniken sowie 4 Instituten mit insgesamt 927 Planbetten bietet es ein umfassendes Angebot an Gesundheitsleistungen für fast jede Erkrankung, von der breiten Grund- und Regelversorgung bis hin zu Schwerpunktzentren. Darüber hinaus gehören zum Klinikum Hochsauerland zwei Medizinische Versorgungszentren, zwei Bildungsstätten für Gesundheitsberufe, eine Tochtergesellschaft für infrastrukturelle Dienstleistungen und ein Pflegezentrum. Pro Jahr werden in den vier Krankenhäusern ca. 40.000 Patient*innen stationär und über 110.000 ambulant versorgt. Das Klinikum Hochsauerland beschäftigt über 3.300 Mitarbeiter*innen und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Das St. Walburga-Krankenhaus Meschede verfügt über 236 Betten mit den Hauptfachabteilungen Anästhesie und Intensivmedizin, Viszeralchirurgie und Koloproktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Kardiologie (mit Linksherzkathetermessplatz), Gastroenterologie (alle Verfahren), Hämatologie und internistische Onkologie (mit Palliativmedizin und Stammzelltransplantation) und Nephrologie.

Wir bieten Ihnen:

Ihre Aufgaben:

  • Assistenz bei diagnostischen und therapeutischen Interventionen im Bereich der Kardiologie
  • Vor- und Nachbereitung der Untersuchungen
  • Überwachung der Patient*innen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen
  • EDV-gestützte Dokumentation
  • Sichere Anwendung von medizinisch-technischen Geräten
  • Einhaltung der geltenden Hygienevorschirften, Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften sowie der Gefahrstoffverordnung

Sie bringen mit:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) oder zur Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • Idealerweise verfügen Sie über erste Berufserfahrung im Bereich der invasiven Kardiologie
  • Hohe Sozialkompetenz und Verantwortungsbewusstsein
  • Organisations- und Improvisationsfähigkeit
  • Flexibilität, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Alina Biasotto, B. Sc.
Personalentwicklung Pflege
Alina Biasotto, B. Sc.
Weiterempfehlen