St. Johannes-Hospital

am Standort St. Johannes-Hospital

 __Joho_Strassenansicht-min.jpg

St. Johannes-Hospital

Ein Schwerpunkt der Patientenversorgung am Standort St. Johannes-Hospital liegt in der Diagnostik und Therapie von Komplexerkrankungen des Alters. Dazu arbeiten insbesondere die Kliniken für Geriatrie, Neurologie und Psychiatrie fachübergreifend zusammen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Behandlung des Schlaganfalls auf der Schlaganfall-Spezialstation (Stroke-Unit). Hier besteht eine enge Kooperation der Kliniken für Neurologie, Radiologie, Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie sowie weiterer Fachdisziplinen. Im Rahmen der akuten Schlaganfalltherapie steht dabei neben der etablierten medikamentösen Therapie (Lyse) als jüngste Behandlungsoption auch die mechanische Entfernung schlaganfallauslösender Blutgerinnsel aus der verschlossenen Hirnarterie (sog. Thrombektomie) zur Verfügung. Ergänzend zur stationären Patientenversorgung werden am Standort St. Johannes-Hospital mit der geriatrischen Tagesklinik, der psychiatrischen Tagesklinik sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) individuelle Möglichkeiten der ambulanten Diagnostik und Therapie angeboten.

Unter dem Dach des MVZ Arnsberg steht am Standort St. Johannes-Hospital folgende Praxis zur Verfügung:

  • Praxis für Neurologie, Tel. 02932 890054

Neben der stationären Patientenversorgung werden am Standort St. Johannes-Hospital mit der geriatrischen Tagesklinik, der psychiatrischen Tagesklinik sowie einem Medizinischen Versorgungszentrum individuelle Möglichkeiten der ambulanten Diagnostik und Therapie angeboten.


Anschrift

Springufer 7 · 59755 Neheim · Tel. 02932 980-0

Anfahrt

Parkmöglichkeiten im Bereich des St. Johannes-Hospitals bestehen auf dem städtischen Parkplatz St. Johannes-Hospital mit einer Zufahrt an der Straße Lange Wende 16A und dem Parkhaus Goethestraße des Verkehrsvereins Aktives Neheim e.V. mit einer Zufahrt an der Goethestraße 25.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das St. Johannes-Hospital mit den Buslinien C1, C4, R25 und S20 erreichbar. Die Haltestelle „St. Johannes-Hospital“ befindet sich an der Straße Lange Wende in Höhe der Schwester-Aicharda-Straße. Der Stadtbus C1 von Neheim Busbahnhof nach Arnsberg Bahnhof verkehrt montags bis freitags im 30-Minuten-Takt, samstags im 30-Minuten-Takt bzw. im 60-Minuten-Takt und sonn- und feiertags im 60-Minuten-Takt.
Der Stadtbus C4 in Richtung Johanneskirche verkehrt montags bis freitags im 30-Minuten-Takt, samstags im 30-Minuten-Takt bzw. im 60-Minuten-Takt und sonn- und feiertags mit drei Fahrten.
Die Buslinien R25 und S20 von Neheim Busbahnhof nach Sundern Rathaus verkehren montags bis sonn- und feiertags bzw. montags bis samstags im 60-Minuten-Takt.

Weiterempfehlen