Menu

am Standort

Mitarbeiter für die prästationäre Diagnostik (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit (Kernarbeitszeit) in Hüsten am Standort Karolinen-Hospital

 

 

Ihr neuer Arbeitsplatz:

An drei Krankenhausstandorten im Herzen Südwestfalens geben wir täglich unser Bestes für die Menschen in der Region. Mit unserem breiten Behandlungsspektrum sind wir einer der größten Gesundheitsversorger und Arbeitgeber in der Region.

In 32 Fachkliniken sowie 4 Instituten mit insgesamt 927 Planbetten bieten wir ein umfassendes Angebot an Gesundheitsleistungen. Pro Jahr werden in unseren Einrichtungen ca. 40.000 Patient*innen stationär und über 110.000 Patient*innen ambulant versorgt. Das Klinikum Hochsauerland beschäftigt derzeit über 3.300 Mitarbeitende und ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Münster.

Zum Klinikum Hochsauerland gehören darüber hinaus zwei Medizinische Versorgungszentren (MVZ Hochsauerland sowie MVZ Bad Fredeburg), zwei Bildungsstätten für Gesundheitsberufe (das Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe sowie die Bildungsakademie der Gesundheits- und Sozialwirtschaft Hochsauerland gGmbH), eine Tochtergesellschaft für infrastrukturelle Dienstleistungen (Klinikum Hochsauerland Infrastruktur GmbH) und ein Pflegezentrum.

Im Juli 2023 wurde auf dem Gelände des Karolinen-Hospitals in Hüsten das neuen Notfall- und Intensivzentrum eröffnet. Dort arbeiten seitdem 18 Fachkliniken, davon 13 notfallversorgende Kliniken unter einem Dach zusammen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wir bieten Ihnen:

 Ihre Aufgaben:

  • Steuerunung der Eingangsuntersuchungen und Kurvenvorbereitung
  • Koordination der OP Planung
  • Organistaion der elektiven, nicht notfallmäßig aufzunehmenden stationären Patientenaufnahmen
  • Kommunikation mit den Fachbereichen und externen Kooperationspartnern
  • weitere administrative Aufgaben

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Pflegefachfrau/- mann oder Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)
  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung im Akutkrankenhaus
  • Beratungskompetenz
  • Eigenverantwortliches selbstständiges Arbeiten
  • Organisations- und Problemlösungsgeschick
  • Sehr gutes Kommunikationsvermögen

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Alina Biasotto
Pflegepersonalentwicklung
Alina Biasotto
Weiterempfehlen