Menu

am Standort

Klinikum Hochsauerland in Zahlen

32

Kliniken

12

Zentren

3.000 +

Kolleginnen & Kollegen

40.000

stationäre Patienten pro Jahr

1.000

Möglichkeiten

Mehr erfahren

Informationssicherheitsbeauftragter (m/w/d)

In Voll- oder Teilzeit

Ihr neuer Arbeitsplatz:

Mit 927 Planbetten versorgen wir jährlich mehr als 40.000 stationäre Patient*innen und über 45.000 ambulante Patient*innen an vier Krankenhausstandorten und zählen damit zu den größten Gesundheitsversorgern in Südwestfalen. Die Gesellschaft beschäftigt aktuell ca. 2.900 Mitarbeiter*innen und ist damit einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder der Region.

In der vielfältigen Aufgabe als Informationssicherheitsbeauftragter (w/m/d) sind Sie Hauptansprechpartner für alle Belange der Informationssicherheit. Die Position trägt den aktuellen Anforderungen an ein Krankenhaus für die Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme Rechnung. Daher ist diese wichtige Position direkt als Stabsstelle der Klinikleitung zugeordnet. Neben der Entwicklung und Koordination von IT-Sicherheitsinitiativen sind Sie als IT-Sicherheitsbeauftragter (w/m/d) aktiv in die Mitgestaltung der Prozesse eingebunden.

Wir bieten Ihnen:

Ihr Aufgabenbereich

  • direkter sowie beratender Ansprechpartner der Geschäftsführung und IT-Leitung für alle Belange der Informationssicherheit
  • Sie stellen als Informationssicherheitsbeauftragter (w/m/d) des Klinikum Hochsauerland sicher, dass alle gesetzlichen und regulativen Vorgaben in einem effektiven und effizienten Informationssicherheitsmanagement (ISMS) umgesetzt werden.
  • Überprüfung umgesetzter Informationssicherheitsmaßnahmen und IT-Sicherheitsmaßnahmen nach den bundesweiten Vorgaben und Richtlinien  KRTIS/IT-Sicherheitsgesetz für Krankenhäuser (B3S für Krankenhäuser)
  • Erstellung und Fortschreibung von IT-Sicherheitskonzepten und -richtlinien, Notfallvorsorgekonzepten und anderen Teilkonzepten nach BSI- /ISO27001 Standard, sowie weiteren Richtlinien und Regelungen zur Informationssicherheit
  • Koordinierung und Durchführung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen zur Informationssicherheit
  • Sie übernehmen die Steuerung des IT-Sicherheitsprozesses sowie die Überwachung des IT-Sicherheitsprozesses gegenüber den IT-Dienstleistern
  • Sie überprüfen die Wirksamkeit des Informationssicherheitsmanagements und sind für die Berichterstattung über den Status der Informationssicherheit an die Klinikleitung verantwortlich
  • Sie beteiligen sich an allen wesentlichen sicherheitsrelevanten Projekten, die Auswirkungen auf die Informationsverarbeitung haben sowie bei der Einführung neuer Applikationen und IT-Systeme

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium mit mehrjähriger Berufserfahrung im IT-Umfeld, oder gleichwertige Kenntnisse
  • Idealerweise mehrjährige Erfahrung als Informationssicherheitsbeauftragter ISB (w/m/d) im Bereich des Klinikumfeldes
  • Zertifizierung als IT-Sicherheitsbeauftragte/r (w/m/d) bzw. die Bereitschaft für die Teilnahme an einer entsprechenden Qualifizierung mit abschließender Prüfung
  • Ausgeprägte Kenntnisse der bestehenden gesetzlichen und regulativen Anforderungen im Bereich des Informationsrisikomanagements für Kliniken (branchenspezifischer Sicherheitsstandards (B3S), BSI-KritisV, BSI IT-Grundschutz, ISO 2700x, usw.)
  • Idealerweise gute Kenntnisse gängiger IT-Systeme und aktueller Entwicklungen in dem Bereich
  • Ausgeprägte Teamfähigkeit u.a. in den Schnittpunkten in Richtung Datenschutz, Risikomanagement und Compliance
  • Starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten in Verbindung mit Innovationsfähigkeit sowie selbstständige Arbeitsweise mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung und Eigeninitiative

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Julia Loerwald
Mitarbeiterin Personalentwicklung / Recruiting
Julia Loerwald
Weiterempfehlen

Ihre Bewerbung in nur 60 Sekunden!

Sie haben die Möglichkeit sich bei uns innerhalb von wenigen Klicks zu bewerben. Wählen Sie eine der beiden Möglichkeiten aus. Wie möchten Sie sich bewerben?

Frage zur Schnellbewerbung Ich habe eine Frage zur Schnellbewerbung Hier klicken!

Kurzbefragung

Bitte beantworten Sie uns diese fünf kurzen Fragen und verraten Sie uns noch, wer Sie sind. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Für welchen Bereich interessieren Sie sich?

Pflege & Funktionsdienst
Ärztinnen & Ärzte
Medizinisch-technische Berufe & Therapie
Technik & Handwerk
Ausbildung
Derzeitige Berufsbezeichnung:

Über welche Abschlüsse verfügen Sie?

Schulabschluss
Berufsausbildung
Studium
Sonstige
Falls Sie über eine Ausbildung oder ein Studium verfügen, in welcher Fachrichtung?

Welches Arbeitszeitmodell passt zu Ihnen?

Vollzeit
Teilzeit
Geringfügige Beschäftigung

Wie sind Sie auf uns bzw. das Stellenangebot aufmerksam geworden?

Durch Mitarbeiter:innen
Durch soziale Medien (Facebook, Instagram, YouTube, LinkedIn)
Durch Stellenportale (Indeed, StepStone)
Durch die Zeitungen

Wann können wir Sie werktags am besten telefonisch erreichen?

Morgens (zwischen 8-11 Uhr)
Mittags (zwischen 11-14 Uhr)
Nachmittags (zwischen 14-17 Uhr)
Anrede:
  • Weiblich
  • Männlich
  • Divers
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Lebenslauf hochladen

Hier haben Sie die Möglichkeit Ihren aktuellen Lebenslauf hochzuladen. Und verraten Sie uns noch wer Sie sind. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Datei hochladen
Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden (Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise).

Vielen Dank!

Vielen Dank für Ihre Bewerbung und Ihr entgegengebrachtes Interesse.
Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück.

Erfolgreich
Frage zur Schnellbewerbung Ich habe eine Frage zur Schnellbewerbung Hier klicken!