Frank Bornemann, BBA
Stabsstelle Aus-, Fort- und Weiterbildung
Frank Bornemann, BBA

Aktualisierungskurs nach Strahlenschutzgesetz und §18a RöV für Ärzte, MTRA und weiteres medizinisches Assistenzpersonal

Die aktuelle Röntgenverordnung, sieht eine Aktualisierung der Fachkunde alle 5 Jahre vor. Der Nachweis der Aktualisierung ist der für die Erteilung der Fachkunde im Strahlenschutz zuständigen Stelle auf Anforderung vorzulegen.

Inhalte:

  • Die Röntgenverordnung
  • Abnahmekriterien nach der RöV
  • Organisation des Strahlenschutzes
  • Strahlenschutz bei Durchleuchtungen
  • Strahlenschutz des Personals
  • Strahlenschutz des Patienten
  • Aufklärung, Dokumentation, Archivierung

Im Anschluss an die Vorträge wird vor der schriftlichen Prüfung (im multiple choive-Verfahren) ein Repetitorium abgehalten.

Zielgruppe: Ärzte / Ärztinnen, Personal der technischen Mitwirkung gem. den Vorgaben der Röntgenverordnung

Termin: auf Anfrage

Zeit: 09.00 Uhr – ca. 17.00 Uhr

  • Ort: Klinikum Hochsauerland GmbH; Standort: St. Johannes-Hospital in Arnsberg-Neheim, Tagesraum der Geriatrischen Tagesklinik im Erdgeschoss. Der Raum ist für Menschen mit Behinderung barrierefrei zugänglich.
  • Dozenten: Herr Hubert Schulte, Chefarzt der Abteilung für Radiologie des Klinikum Hochsauerland GmbH; Herr Dr. rer. nat. Andreas Block, Städtische Kliniken Dortmund; Herr Karl Westermann
  • Kosten: 120,00 € incl. Mittagsimbiss und Getränke
  • AekW-L: Zertifizierung / Bepunktung ist beantragt
Weiterempfehlen