Hinweis

Infos zum Corona-Diagnostikzentrum und zur Corona-Hotline erhalten Sie hier.

 aerztinnen-aerzte.jpg


Vielfalt und Spitzenmedizin im ärztlichen Dienst

Facharztweiterbildungen

Am Klinikum Hochsauerland können Sie zahlreiche Facharztweiterbildungen durchlaufen

Kurse für Ausländische Ärzte und Ärztinnen

Das Klinikum Hochsauerland fördert aktiv die Integration und Entwicklung von ausländischen Ärzten und Ärztinnen

Klinikum Hochsauerland in Zahlen

32

Kliniken

12

Zentren

2.500 +

Kolleginnen & Kollegen

40.000

stationäre Patienten pro Jahr

1.000

Möglichkeiten

Mehr erfahren

Karrierechancen für Ärztinnen und Ärzte

Das Klinikum Hochsauerland ist einer der größten und sichersten Arbeitgeber in Südwestfalen. Mehr als 2.500 freundliche Kolleginnen und Kollegen sorgen bei uns für das gesundheitliche Wohl der Menschen in der Region.

Als akademisches Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster mit vier Krankenhausstandorten, 32 Kliniken, 12 Schwerpunktzentren und zwei Medizinischen Versorgungszentren bieten wir engagierten Ärztinnen und Ärzten spannende berufliche Herausforderrungen sowie vielfältige Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem breiten Fächerspektrum.

Werden Sie Teil unseres ärztlichen Teams und profitieren Sie von vielfältigen Zukunftsperspektiven, die sich für Sie aus Wachstum und Weiterentwicklung unseres Klinikums ergeben. Im Klinikum Hochsauerland können Sie die gesamte ärztliche Karriere durchlaufen ohne dafür den Arbeitgeber wechseln zu müssen – vom PJ über die Assistenz- oder Facharztstelle bis hin zu Führungspositionen als Ober- oder Chefarzt. Wir unterstützen Ihre Karriere durch umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einer Vielzahl medizinischer Fachgebiete sowie guten Arbeits- und Rahmenbedingungen, die auch mit dem Familienleben vereinbar sind.

Unser Angebot für Sie

  • Weiterbildungsermächtigungen in einem breiten Fächerspektrum und beste Voraussetzungen für Ihre erfolgreiche Weiterbildung zum Facharzt

  • Arbeit in hoch qualifizierten und interdisziplinär aufgestellten Teams

  • Berufliche Entwicklungschancen in ärztlichen Fach- und Führungspositionen

  • Umfangreiches Maßnahmenpaket für bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Vergünstigte Mitarbeiterangebote durch unser Corporate Benefit Programm sowie weitere Partner

  • Leistungsgerechte Vergütung und Sozialleistungen nach AVR-C

  • Zusätzliche arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge

alle Vorteile im Überblick

Einblicke

Interview

Katharina Klinkhardt: Vom PJ zur Assistenzärztin

PJ in Chirurgie, Neurologie, Innere Medizin

Interview

Marie-Desiree Ebel aus dem PJ in die Pädiatrie

PJ in Innere Medizin, Chirurgie, Pädiatrie

Interview

Bastian Scherer vom PJ positiv überrascht

PJ in Innere Medizin, Chirurgie, Neurologie

Sie haben Fragen?

Sabine Kemper
Personalentwicklung & Recruiting, Schwerpunkt ärztl. Dienst
Sabine Kemper
Weiterempfehlen