Veranstaltungen

  • Werdende Eltern & Familien

Trageworkshop, denn Tragen will gelernt sein...

Die geschulte Trageberaterin und Kinderkrankenschwester, Simone Cnota zeigt praktisch, und vor Ort Bindeweisen wie z.B: Wickel-X-Trage, Doppelte-X-Trage, Einfache Rückentrage, Gekreuzte Rückentrage oder den Einfachen Hüftsitz.

Im Tragesortiment befinden sich: Elastische und gewebte Tragetücher von verschiedenen Firmen.

Tragehilfen wie:

  • Manduka
  • Limas
  • Fidella
  • Ergobaby
  • Storchenwiege
  • Girasol
  • Fräulein Hübsch und andere

Neben einem theoretischen Teil, in dem wichtige Grundlagen vermittelt werden, wird auch Einblick gegeben über die Vielzahl der Tragemöglichkeiten und Ihre Vorteile für Eltern und Kind. Sowie Hilfestellung, bei der Auswahl für eine rückenschonende, und vor allem für die Kinder entwicklungsförderliche Tragetechnik. In dem praktischen Teil wird dies individuell zu ermittelt, vorhandene Tragehilfen richtig eingestellt, Tücher gebunden. Vorerfahrung ist nicht erforderlich.

Dauer: am 22.10.2020 ab 15:30 Uhr ca. 2 Stunden

Kursleitung: Simone Cnota, geschulte Trageberaterin und Kinderkrankenschwester

Kosten: 20,00 € pro Person oder 30,00 € pro Paar

Anmeldung und weitere Informationen

Die Kurse finden unter Einhaltung der aktuellen Hygieneregeln und mit reduzierter Teilnehmerzahl statt. Anmeldung und weitere Information in der Elternschule des Klinikums Hochsauerland unter Tel. (0 29 32) 952-22 23 90 oder E-Mail: B.Karneil@klinikum-hochsauerland.de.

Veranstaltungsort:

Klinikum Hochsauerland: Karolinen-Hospital, Stolte Ley 9, 59759 Arnsberg-Hüsten, Elternschule im 2. OG. des „gelben“ Hochhauses/ direkt neben dem Groß-Parkplatz

Weiterempfehlen