Veranstaltungen

  • Interessierte & Betroffene
  • St. Walburga-Krankenhaus

Vernissage Ausstellungbeginn mit Vernissage des renommierten Künstlers Antonio Ugia$$

Abstrakte Kunst

Ab Sonntag, den 10.Mai, bis Ende des Sommers stellt der renommierte Künstler Antonio Ugia im St. Walburga-Krankenhaus Meschede aus.
Die Ausstellung kann täglich besichtigt werden.

Die farbenfrohen Kunstwerke sollen auch die Genesung und das Wohlbefinden der Patienten fördern. Dort, wo die Sinne durch Kunst gezielt angesprochen werden, fühlen sich Patienten und Klinikmitarbeiter gut aufgehoben. Die Kunstwerke sollen nicht nur an der Wand hängen und schön aussehen, sie sollen auch angefasst werden. Der Künstler unterstreicht:

„Das ganze Leben ist ein Farbtopf voller Energien und Emotionen“.

Außerdem betont er: „Für mich ist meine Kunst das Leben!“

Die Kunst von Antonio Ugia ist auf ganz vielfältige Weise zu erleben.

Unterschiedliche Strukturen und Materialien können mit den Händen ertastet werden. Das Auge freut sich über die ausdruckstarken Farben der Bilder. Seine Leidenschaft sind die Farbkompositionen. 

Die Bilder vom renommierten Künstler Antonio Ugia sollen mehr als nur ästhetisch wirken. Seine Bilder schlagen eine Brücke zwischen Eindrücken und Gefühlen. Sie sind nicht nur anzuschauen, sondern dürfen auch berührt werden. Antonio Ugia stellt seine farbenfrohen Bilder in einer für ihn ungewöhnlichen Umgebung aus – im St.Walburga-Krankenhaus Meschede sind seine Kunstwerke im öffentlichen Bereich für alle Interessenten zugänglich.

Dauer der Veranstaltung:
Bis Sommer 2020

Besichtigung täglich, Eintritt kostenfrei!

Weitere Infos:

www.antonio-ugia.de

www.Facebook.com/Kunst.Ugia

www.instagram.com/antonio.ugia

Weiterempfehlen